Engineering Von Eisenbahnwagen

Konstruktionsarbeiten

• Bearbeitung kompletter Konstruktionsunterlagen für Fahrzeuge in Zusammenarbeit mit dem Kunden in 3D und 2D
• FEM Festigkeitsberechnungen in Form eines umfassenden Berichts
• Begleitende technische Dokumentation (Bedienungsanweisungen, technische Bedingungen)
• Unterlagen und Dokumentation zur Druckbehälterzulassung gemäß RID Vorschrift

Herstellung von prototypen

• Sicherstellung der Herstellung einschließlich der technologischen Dokumentation und der erforderlichen Schweißgenehmigungen
• Produktionsüberwachung und Beratung
• Sicherstellung möglicher Änderungen in der Dokumentation zur Serienproduktion

Typenversuchen

Sicherstellung von Typenversuchen für Wagen und Drehgestellen:
• die nach geltendem Recht vorgeschrieben sind oder speziell nach Kundenwunsch
• die sowohl stationär als auch auf der Teststrecke oder auf der realen Strecke verkehren
• durch Auswahl der am besten geeigneten Versuchsanstalt, der Methode und der Frist
• mit Sicherstellung der Unterstützung bei Tests für ein erfolgreiches Ergebnis und eine zukünftige reibungslose Homologation

Homologationen

• EG Zertifikation gemäß TSI von Benannte Stelle (NoBo)
• Sicherheitsbewertung des Wagens (CSM RA)
• Fahrzeugtypgenehmigung ("Erstgenehmigung") in EU durch OSS (ERA)
• Reservierung von Wagennummern (EVN)
• „Genehmigung auf der Grundlage eines Fahrzeugtyps“ in EU durch OSS (ERA)
• Wagenregistrierung auf die Nationale Sicherheitsbehörde (NSA)
• Zertifikate der Förderfähigkeit von überwachungsbedürftigen Anlagen